YOGA MORNING RITUAL 

Das Morning Ritual Program ist nach der 3. Runde erstmal beendet. Schau mal in den Morning Yoga Club rein. Das ist die Fortsetzung für das Morning Ritual Program.











Morgenroutine mit Ayurveda 

– Tipps für einen energiegeladenen Start in den Tag

findest du im aktuellen Eat Happy Magazin-Beitrag

Deine Yoga Morgenroutine – Warum ein guter Start in deinem Tag so wichtig ist in dieser Zeit.

Eines der Dinge, die mir am meisten während dieser Corona-Zeit geholfen hat, in meine Energie immer wieder zu kommen, ist meine tägliche Morgenroutine.

Gerade jetzt, wo viele von uns keinen bestimmten Tagesablauf (besonders freiberufliche und mich inbegriffen) haben, ist es für viele nicht leicht, morgens aufzustehen. Wir snoozen noch ein, zwei Runden und starten dann mit einem schlechten Gewissen und einer negativen Energie in den Morgen und nehmen diese angespannte Energie mit in den Tag. 
Genau so er ging es mir vor einigen Monaten, obwohl ich die Morgenroutine schon seit Jahren für mich entdeckt habe, und es für mich täglich praktizierte, gab es eine Zeit im letzen Jahr, wo ich keine Motivation mehr fand morgens früh aufzustehen. 

Was mich aber wiederum immer wieder motiviert hat, war die Energie der Early Bird Kurse, wo ich genau weiß wofür ich das mache und dass wir gemeinsam es schaffen können, aus diesem Motivationstief zu kommen.
Die Energie, mit der du am Morgen startest, setzt den Ton für die Energie und den Erfolg deines gesamten Tages. Je bewusster du deinen Morgen beginnst, umso mehr Klarheit, Freude, Fokus, Produktivität, Dankbarkeit und positive Energie trägst du durch deinen Tag. 

Mithilfe der Energie der Early Bird Kurse habe ich meine Morgenroutine wieder für mich integrieren können und genau diese Energie möchte ich mit dir in dem Morning Yoga Club teilen.
Mithilfe einer Yoga Morgenroutine gestaltest du ganz bewusst die Energie und Dynamik, mit der du durch den Tag gehen möchtest – und in Summe durch dein gesamtes Leben. Du gibst Sorgen, Stress, Demotivation und anderen negativen Gedanken und Gefühlen keinen Raum, sondern schaffst gleich eine kraftvolle Basis mit Dankbarkeit, Fülle, Freude, Produktivität und Begeisterung. Das wirkt sich positiv auf deine Beziehungen, deine Arbeit, deine Gesundheit, deine Ergebnisse und Erfolge in allen Lebensbereichen aus.